Aktuelle Inhalte
  • Quecksilbervergiftung

    Quecksilbervergiftungen gelten als moderne Krankheit. Bei ihnen gelangt durch das Amalgam in den... 
  • Sedativum

    Viele Zahnarztpatienten empfinden bei einem Zahnarztbesuch eine große innere Unruhe oder erleiden... 
  • Notzahnarzt für Berlin

    Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt sollte für jeden Menschen absolute Pflicht sein. Wer... 

In der Zahnarztpaxis schöne Zähne ohne Zahnarztangst?

Schmerzfrei schöne Zähne in der Zahnarztpaxis sind für Spezialisten kein Problem

Studien belegen, dass 75 % aller Patienten an Angst vor einer Behandlung in einer Zahnarztpraxis leiden. Diese Angst mag in vielen Fällen begründet sein, allerdings ist sie völlig unberechtigt. Die Ängste sind oft dadurch begründet, dass in der Kindheit Zahnärzte Schmerzen bereitet haben, die heute mit modernen Behandlungsmethoden völlig in den Hintergrund treten. Der moderne Zahnarzt weiß, dass Aufklärung der erste Schritt dazu ist, Angst vor einem Besuch beim  Zahnarzt gar nicht erst entstehen zu lassen. Kinder freuen sich auf den Besuch beim Zahnarzt, wenn dieser in der Lage ist, Kindern zu erklären, dass beispielsweise Karies unbehandelt viel größere Schmerzen verursachen werden, als wenn Karies rechtzeitig vom Zahnarzt schmerzfrei entfernt wird.
Behandlung im Tiefschlaf ohne Schmerzen durch Sedierung.

Eine kleine Injektion tut nicht weh. Sie versetzt den Patienten in einen Tiefschlaf, er spürt keine Schmerzen mehr. Natürlich überwacht der kundige Zahnarzt während seiner jetzt schmerzfreien Behandlung das Stadium des Tiefschlafs. Nach der Behandlung wacht der Patient in der Praxis auf, ruht und kann nach Hause entlassen werden. Von der Behandlung hat er nichts mitbekommen. Er wird wissen, dass er keine Angst vor einem Besuch einer Zahnarztpraxis zu haben braucht. Es tut nicht weh und erhält die Zähne. Auch eine Behandlung in Vollnarkose kommt ohne jeden Schmerz aus. Nach genauer Überprüfung aller Begleitumstände kommt auch eine Behandlung in Vollnarkose in Betracht. Diese Methode hat sich bewährt, wenn umfangreichere Behandlungen oder Eingriffe in der Zahnarztpraxis notwendig sind. Implantate und weitere chirurgische Eingriffe werden in Vollnarkose völlig schmerzfrei überstanden, der Patient freut sich anschließend, dass ihm geholfen wurde und er keinerlei Schmerz verspürt hat.

Ohne Schmerzen durch Kurznarkose

Manchmal reicht es, dem Patienten mit einer Kurznarkose den Schmerz zu nehmen. Wenn die Zahnärztin übersehen kann, dass möglicher Schmerz nur kurzzeitig auftritt, dann wird er diese völlig unbedenkliche Methode wählen. In allen Fällen hat der Zahnarzt heute eine große Erfahrung, um jede noch so aufwendige Zahnbehandlung in seiner Zahnarztpraxis schmerzfrei durchführen zu können.
Beratung in unserer Praxis ist der erste Weg, um Angst vor Schmerzen verschwinden zu lassen. Wir beraten Sie gerne in der Bereichen der Implantologie für optimalen Zahnersatz als auch der Kinderzahnheilkunde oder der Endodontologie. Eine moderne Zahnarztpraxis bietet Beratungsstunden an, in denen der Patient ohne Angst, behandelt zu werden, über die modernen Methoden zur Schmerzvermeidung beraten wird. Zahnarztbesuche ohne Zahnarztangst, sind realisierbar.  Denn bei allen Zahnbehandlungen geht Zahnerhaltung vor Zahnersatz.