Aktuelle Inhalte
  • Quecksilbervergiftung

    Quecksilbervergiftungen gelten als moderne Krankheit. Bei ihnen gelangt durch das Amalgam in den... 
  • Sedativum

    Viele Zahnarztpatienten empfinden bei einem Zahnarztbesuch eine große innere Unruhe oder erleiden... 
  • Notzahnarzt für Berlin

    Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt sollte für jeden Menschen absolute Pflicht sein. Wer... 

Prophylaxe

Prophylaxe beim Zahnarzt bedeutet optimalen Zahnschutz und sorgt somit  Karies und Zahnfleischproblemen vor

Im Rahmen der zahnmedizinischen ProphylaxeProphylaxe beim Zahnarzt werden vorbeugende Maßnahmen an Ihren Zähnen und/oder dem Zahnhalteapparat durchgeführt, um der Entstehung bzw. Verschlimmerung von Krankheiten vorzubeugen. Sind Sie an einer langen und vollständigen Gesundheit Ihrer Zähne interessiert, können Sie sich im Folgenden über die verschiedenen Möglichkeiten der Individualprophylaxe informieren und Ihren Zahnarzt bei Bedarf gerne darauf ansprechen.

Präventionsebenen der Prophylaxe

Die primäre Prophylaxe umfasst alle Maßnahmen zur Verhinderung der Entstehung von Krankheiten. Hierzu zählen neben der täglichen Mundhygiene mit Zahnbürste und Zahnpasta auch der weitgehende Verzicht auf zuckerhaltige Nahrungsmittel und die Fluoridierung beim Zahnarzt. Um bereits eingetretene Erkrankungen möglichst frühzeitig erkennen, optimal behandeln und heilen zu können, sollten Sie außerdem regelmäßige Routinekontrollen in Ihrer Zahnarztpraxis durchführen lassen, welche zur sekundären Prävention gezählt werden. Auch die Früherkennung von Krebs spielt hierbei eine wichtige Rolle. Die sogenannte Tertiärprophylaxe dient vor allem der Behandlung chronischer Erkrankungen wie Parodontose und hat weiterhin die Vermeidung von Rückfällen und Komplikationen zum Ziel.

Prophylaxe durch professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung vom Zahnarzt des Berliner Zahnzentrums - Basis für natürlich strahlend schöne und gesunde ZähneDie professionelle Zahnreinigung ist ein wesentliches Element der zahnmedizinischen Prophylaxe und beinhaltet eine deutlich gründlichere mechanische Reinigung der Zähne als sie zu Hause mit der Zahnbürste erreichbar ist. Bei regelmäßiger Durchführung einer solchen Maßnahme können Entzündungen von Zähnen und Zahnfleisch wirkungsvoll vermieden und somit Krankheiten wie Parodontose und Karies verhindert werden. Während der professionellen Zahnreinigung werden versteckte Zahnbeläge unter- und oberhalb des Zahnfleischs vollständig entfernt, wofür unter anderem Interdentalbürstchen, Zahnseide und Ultraschall zum Einsatz kommen. Abschließend werden nach wie vor bestehende Verfärbungen bzw. Ablagerungen auf den Zahnoberflächen mittels Pulverstrahl (Airflow) beseitigt und die Zähne poliert.

Prophylaxe durch Fissurenversiegelung

Zahnfissuren bezeichnen die bis zu 1 mm tiefen Täler im Kauflächenrelief der Seitenzähne. Da diese zudem sehr schmal sein können, ist eine vollständige Reinigung mit herkömmlichen Methoden nahezu unmöglich. Fissuren werden meist direkt nach dem Zahndurchbruch von Mikroorganismen besiedelt, die wiederum Karies und andere Erkrankungen hervorrufen können. Damit Sie sich wirkungsvoll gegen derartige Komplikationen schützen können, empfehlen wir Ihnen daher eine sogenannte Fissurenversiegelung, bei welcher die zuvor gereinigten Fissuren Ihrer Seitenzähne mit dünnflüssigem Kunstharz- oder Kompositmaterial aufgefüllt werden, um eine bakterielle Besiedlung zu verhindern. Des Weiteren sollten Sie fluoridhaltige Zahnpasta und Mundspüllösungen verwenden, um die Zahnhartsubstanz zu schützen.

Weitere Maßnahmen im Rahmen der zahnmedizinischen Prophylaxe

Neben den bisher genannten Methoden gibt es weitere prophylaktische Maßnahmen, die zu einer optimalen Gesundheit Ihrer Zähne beitragen können. So umfasst der zahnmedizinische Kompetenzbereich auch die Prophylaxe von Mundgeruch, indem Mundspüllösungen zum Einsatz kommen oder die Zahnzwischenräume gründlich gereinigt werden. Um den verschiedenen Krebsarten in Mundhöhle und Rachen vorzubeugen, sollten Sie alle Möglichkeiten zur Inspektion bzw. Palpation des Mund- und Rachenraumes durch Ihren Zahnarzt in Anspruch nehmen, da dies sehr wichtig für die Krebsprävention ist. Andere Methoden der zahnmedizinischen Prophylaxe, die Sie auch zu Hause anwenden können, sind beispielsweise die Verwendung von Zahnputztabletten oder der Einsatz eines Zungenschabers zur Entfernung von Belägen.