Aktuelle Inhalte
  • Quecksilbervergiftung

    Quecksilbervergiftungen gelten als moderne Krankheit. Bei ihnen gelangt durch das Amalgam in den... 
  • Sedativum

    Viele Zahnarztpatienten empfinden bei einem Zahnarztbesuch eine große innere Unruhe oder erleiden... 
  • Notzahnarzt für Berlin

    Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt sollte für jeden Menschen absolute Pflicht sein. Wer... 

Schnarchschiene

Eine Schnarchschiene hilft gegen Schnarchen und sorgt für Nachtruhe

Mit der Schnarchschiene für nächtliche Ruhe sorgen.

Schnarchschiene sorft für NachtruheNächtliches Schnarchen kann auch für die beste Beziehung zur Belastungsprobe werden. Gehen die ersten Weckversuche noch relativ sanft über
die Bühne, kann es mangels ausreichendem Nervenkostüm nachts auch mal lauter werden. Das kann so weit gehen, dass eine Person die restliche Nacht auf der Couch verbringt. Doch wie kommt es überhaupt zu dem Phänomen Schnarchen? Beim Atmen streicht die Luft an Gaumensegel, Zäpfchen und Zunge vorbei. Schläft man „entspannt“ ein, trifft das auch auf die Muskulatur der oberen Atemwege zu. Ist die muskuläre Spannung jedoch zu locker, kommt es zu einer Verengung des Rachenraums. Damit nun die gleiche Luftmenge „angesaugt“ werden kann, muss das mit höherer Geschwindigkeit geschehen. Durch die Vibration der erschlafften Rachenmuskulatur entsteht dann das typische Schnarchgeräusch. Und das liegt nach einem gemessenen Rekordwert bei bis zu 93 Dezibel. Das ist in etwa so, als würde eine stark befahrene Autobahn durch Ihr Schlafzimmer rauschen. Sollten Sie oder Ihr Partner an nächtlichem Schnarchen leiden, könnte eine Schnarchschiene für Abhilfe sorgen. Das Prinzip einer Schnarchschiene ist so einfach wie wirkungsvoll.  

Durch das Einsetzen der Schnarchschiene wird der Unterkiefer leicht vorverlagert, was zur Öffnung der Luftwege führt. Der „Vibrationseffekt“ unterbleibt. Doch Sie haben generell Angst vor einem Zahnarztbesuch, auch wenn es sich nur um die Anfertigung einer Schnarchschiene handelt? Keine Sorge, wir haben langjährige Erfahrung mit Angstpatienten. Das zeigt sich schon in der angenehmen und entspannten Praxisatmosphäre. Sie werden von stets freundlichen Zahnarzthelferinnen umsorgt, die sich gerne um Sie kümmern. In einem lockeren und ungezwungenen Gespräch erkläre ich Ihnen die Funktionsweise einer Schnarchschiene und die völlig schmerzfreie Behandlung. Individuelle Schnarchschienen fertigt u.a. die Firma Silensor.

Schlafapnoe –wenn Schnarchen zur Gefahr wird

Nächtliches Schnarchen stört die NachtruheDer Begriff „Apnoe“ ist Ihnen vielleicht aus der Welt des Sports bekannt. Durch jahrelanges Training schaffen es die Apnoe-Taucher, ohne Sauerstoff in immer größere Tiefen vorzudringen. Denn Apnoe kommt aus dem Griechischen und bedeutet Atemstillstand. Doch während sich der Extremsportler ganz gezielt und kontrolliert in den Sauerstoffmangel begibt, ist die schlafende Person diesen „Atempausen“ hilflos ausgesetzt. Ursache ist auch hier die Erschlaffung der Rachenmuskulatur. Bei der obstruktiven Schlafapnoe handelt es sich demnach um Atemaussetzer, die sich direkt auf die Gesundheit des Schnarchers auswirken. Zu den gesundheitlichen Risiken gehört z. B. ein erhöhter Blutdruck, denn das Herz wird zu mehr Leistung „angetrieben“, um die Blutzirkulation in Gang zu halten. Es kann zu nächtlichen Herzrhythmusstörungen bis hin zu sekundenlangem Aussetzen des sonst so zuverlässigen „Motors“ kommen. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass das Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko ansteigt. Von einem erholsamen Schlaf ist dieser Zustand weit entfernt. Und welche Symptome können auf eine Schlafapnoe hindeuten? Nächtliche Symptome können Schwitzen, unruhiger Schlaf, Herzrasen oder ein Beklemmungsgefühl sein. Fühlen Sie sich morgens regelrecht „gerädert“? Zur Tagesmüdigkeit gesellen sich Konzentrationsstörungen, die sich auf Ihre Leistungsfähigkeit auswirken? Die ständige Müdigkeit während des Tages kann zum Misserfolg im Beruf, zur Isolation im Alltag bis zur Depression führen. Durch ein Aufzeichnungsgerät, das ähnlich einem Langzeit-EKG nachts entsprechende Parameter festhält, kann eine erste Diagnose gestellt werden. Und eine Therapieform, die hier vom Facharzt vorgeschlagen wird, kann die Schnarchschiene sein. Zögern Sie nicht länger und gehen ein Gesundheitsrisiko ein. Gerne erkläre ich Ihnen die schmerzfreie Therapie. Tun Sie den ersten Schritt und vereinbaren einen Termin.