Aktuelle Inhalte
  • Quecksilbervergiftung

    Quecksilbervergiftungen gelten als moderne Krankheit. Bei ihnen gelangt durch das Amalgam in den... 
  • Sedativum

    Viele Zahnarztpatienten empfinden bei einem Zahnarztbesuch eine große innere Unruhe oder erleiden... 
  • Notzahnarzt für Berlin

    Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt sollte für jeden Menschen absolute Pflicht sein. Wer... 

Zahnärztin in Berlin

Zahnärztin mit Einfühlungsvermögen für Pateinten mit Zahnarztangst

Zahnärztin des Berliner Zahnzentrums mit EinfülungsvermögenNatürlich gehört der Besuch beim Zahnarzt für die meisten Menschen zu den lästigen Pflichten und sie sind froh, wenn sie es hinter sich gebracht haben. Eine Zahnärztin mit Einfühlungsvermögen weiß um diesen Umstand und tut ihr bestes, um die Behandlungen für ihre Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten. Dank ihres großen Einfühlungsvermögens merkt die Zahnärztin sofort, wenn sich ein Patient auf dem Behandlungsstuhl nicht wohl fühlt und versucht, dementsprechend gegenzusteuern. Doch nicht erst während der Behandlung ist die Zahnärztin um eine entspannte Atmosphäre bemüht, die Vertrauen schafft. Von vornherein bietet die Zahnärztin ihren Patienten die bestmögliche Beratung und Aufklärung über die Behandlungsmethoden.

Falls Sie  zu denjenigen gehören, die mehr Angst als üblich vor dem Zahnarzt haben, wissen Sie genau, wie wichtig ein ausführliches und freundliches Vorgespräch sein kann. Wenn Sie als Patient wissen, was genau auf Sie zukommt und der Arzt geduldig alle Ihre Fragen beantwortet, fühlen Sie sich von Anfang an gut aufgehoben und fassen Vertrauen zu Ihrer Zahnärztin. Wird jedoch nicht auf die Sorgen und Fragen von Angstpatienten eingegangen, verstärkt das nur das ungute Gefühl, mit dem sie die Zahnarztpraxis ohnehin schon betreten haben.

Die Zahnärztin hat das nötige Fingerspitzengefühl, das beim Umgang mit Angstpatienten nötig ist.
Doch nicht nur auf der menschlichen Seite ist sie die kompetenteste Ansprechpartnerin, die Sie sich wünschen können. Auch aus medizinischer Sicht ist die Zahnärztin kompetent und erfahren auf zahlreichen gebieten der Zahnmedizin.

Ihr Schwerpunkt liegt vor allem auf den Gebieten des Zahnersatzes, Zahnkosmetik und Zahnerhaltung, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern. Eine Zahnärztin geht dabei stets auf die individuelle Situation ihres Patienten ein und zeigt ihm die möglichen Behandlungsansätze auf. Bei der Zahnerhaltung besteht beispielsweise die Möglichkeit einer Zahnsanierung, während der Patient sich im Tiefschlaf durch Sedierung oder unter Vollnarkose befindet. Vor allem für Angstpatienten ist dies oft die einzig praktikable Option, da ihnen ihre gesteigerte Angst eine solche Behandlung ansonsten unmöglich machen würde. Eine weitere Option ist in vielen Fällen die endodontische Zahnerhaltung, sprich eine Wurzelbehandlung. Natürlich wird auch in diesem Fall von der Zahnärzin auf Ihre Bedürfnisse als Patient eingegangen.

Falls ein Zahn nicht erhalten werden kann, ist dies kein Grund zu verzweifeln. Jedes Gebiss kann wiederhergestellt werden, die modernen Methoden des Zahnersatzes und der Implantologie bieten zahlreiche Möglichkeiten insbesondere im Bereich der Zahnkosmetik, die genau auf den individuellen Fall abgestimmt werden. Da die Zahnärztin neben der Endodontie und der Parodontolgie auch auf dem Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde sehr bewandert ist, findet sie für jeden ihrer Patienten stets die optimale Lösung, egal ob es der ganze Zahn ist oder nur ein Teilstück, das ersetzt werden muss. Mit Kronen, Veneers, Lumineers oder Zahnimplantaten kann jeder Zahn ganz oder teilweise ersetzt werden. Also fassen Sie sich ein Herz und vereinbaren Sie einen Termin. Bei einer Zahnärztin erhalten Sie die bestmögliche Behandlung, sodass Sie anschließend wieder unbeschwert lächeln können.