Aktuelle Inhalte
  • Quecksilbervergiftung

    Quecksilbervergiftungen gelten als moderne Krankheit. Bei ihnen gelangt durch das Amalgam in den... 
  • Sedativum

    Viele Zahnarztpatienten empfinden bei einem Zahnarztbesuch eine große innere Unruhe oder erleiden... 
  • Notzahnarzt für Berlin

    Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt sollte für jeden Menschen absolute Pflicht sein. Wer... 

Lumineers - Zahnverschönerung

Lumineers - Die Verschönerung der Zähne ohne Zahnbeschleifung

Vor allem im kosmetischen Bereich haben sich in den letzten Jahren neue Perspektiven für die Verschönerung von Zähnen ergeben. Besonders im Frontzahnbereich fallen Fehlstellungen, Lücken, Beschädigungen und Verfärbungen stark auf. Ein ungezwungenes Lächeln ist für Menschen mit solchen Problemen häufig nicht möglich. Eine zunehmende soziale Unsicherheit im Alltag kann die Folge sein. Zur Behebung solcher ästhetischen Beeinträchtigungen gibt es verschiedene Optionen. Bei stark beschädigten Zähnen empfiehlt sich meist die Anfertigung einer kompletten Zahnkrone. Dieses recht aufwändige Verfahren geht allerdings mit einem relativ großen Verlust an Zahnsubstanz einher, denn um die Krone über den Zahn stülpen zu können, ist ein Abschleifen erforderlich.

Schonende Verfahren gewinnen an Beliebtheit

Wesentlich schonender ist die Zahnbehandlung mit sogenannten Veneers. Dabei handelt es sich um hauchdünne Keramikverschalungen, die auf die Zahnsubstanz aufgeklebt werden. Aber auch hier geht es nicht ganz ohne Abschleifen. Immerhin muss deutlich weniger abgetragen werden als bei einer Vollkrone. Seit einigen Jahren gibt es  noch eine weitere Alternative zu den bewährten Kronen und Veneers: Die LumineersLumineers - Die schmerzfreie Zahnverschönderung ohne Beschleifung der Zähne. Lumineers bieten eine  schmerzfreie und unkomplizierte Möglichkeit, kosmetische Störungen an den Frontzähnen zu beheben. Im Gegensatz zu den Veneers muss für die Verwendung von Lumineers keine Zahnsubstanz abgeschliffen werden. Lumineers sind also  besonders schonend für den Zahn selbst. Die oft als  unangenehm empfundenen Geräusche des Bohrers gehören damit der Vergangenheit an.

Lumineers - „Kontaktlinsen“ für die Zähne

Lumineers sind noch dünner als Veneers und werden daher häufig mit Kontaktlinsen für das Auge verglichen. Durch ihre dünne Struktur können diese Verblendungen ein extrem natürliches Aussehen annehmen und in der Zahnfarbe perfekt an das restliche Gebiss angepasst werden. Lumineers schmiegen sich an die bestehende Zahnstruktur an und werden mit speziellem Klebstoff befestigt. Die Haltbarkeit von Lumineers ist ausgezeichnet: Tests haben nachgewiesen, dass eine Tragedauer von bis zu zwanzig Jahren problemlos erreicht werden kann. Bei der Zahnpflege ergeben sich mit Lumineers keinerlei Unterschiede im Vergleich zum normalen Zähneputzen – Sie können Ihre Mundhygiene also wie gewohnt weiterführen. Nicht nur zur Korrektur von Verfärbungen oder zum Ausgleich von Beschädigungen sind Lumineers geeignet. Sie dienen zur Verschönerung alter Zahnfüllungen, Zahnbrücken oder Kronen, die nicht mehr die gewünschte Farbe besitzen. Ein großer Vorteil bei der Verwendung der Lumineers ist der geringe Zeitaufwand. Der Zahnarzt benötigt selten mehr als zwei Stunden für die gesamte Behandlung. Die natürliche Zahnoberfläche bleibt dabei in ihrer Substanz erhalten. Die Methode eignet sich nicht nur für Patienten, die Schmerzen vermeiden möchten, sondern auch für Menschen, die schnell mit der Behandlung fertig sein wollen.

Persönliche Visitenkarte: Das Lächeln

Nehmen Sie keine beruflichen oder privaten Nachteile in Kauf, weil vielleicht eine alte Füllung eine leichte Verfärbung aufweist und den falschen Eindruck erweckt, dass Sie Ihre Zähne nicht gut pflegen. Denken Sie daran: Man bekommt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck. Deswegen ist ein gesundes und schönes Lächeln die Eintrittskarte zu einem erfolgreichen Alltagsleben. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für schöne Zähne durch eine Zahnbehandlung mit Lumineers.